• versandkostenfrei

    Versandkostenfrei

    ab 50€ deutschlandweit

  • gratis retoure

    Versand mit DHL

  • schneller Versand

    schnelle Lieferung

    Lieferdauer 1-3 Tage

  • in Europa produziert

    Produziert in Europa

    zu über 90%

5 Mythen über Umstandsmode

  • Geschrieben am
  • 0
5 Mythen über Umstandsmode

Über Umstandsmode wird viel geschrieben. Es kursieren Mythen darüber, Schwangerschaftsmode wäre hässlich und teuer. Damit möchte ich heute mal aufräumen

 

Mythos 1: Umstandsmode ist hässlich

Damit ist schnell aufgeräumt. Früher gab es schlicht und einfach keine Umstandsmode, somit wurde einfach normale Kleidung in 2-3 Größen größer gekauft. Das sah natürlich nicht sehr schön aus, wodurch der Mythos entstand, dass Umstandsmode generell nicht schön ist. Schöne Umstandsmode findest du bei uns im Shop

 

 

Mythos 2: Umstandsmode ist immer das Gleiche

Du findest Umstandsmode sieht immer gleich aus? Es sind immer die gleichen Schnitte und Farben? Bzw. wenn Farbe, dann nur weiß, grau und schwarz? Früher war das so, da gebe ich dir gerne recht. Aber mittlerweile gibt es eine Vielzahl schöner, farbenfroher Umstandsmode in modischen Schnitten - figurbetont und dennoch super bequem! 

 

 

Mythos 3: Es gibt nur casual "Schlabberlook" Umstandsmode

Umstandsmode gibt es mittlerweile sehr viel - ich gebe zu noch lange nicht so viel Auswahl wie normale Kleider, aber es gibt sie. Gerade bei festlicher Umstandsmode, eleganter Umstandsmode und ausgefallener Umstandsmode muss man etwas suchen, aber es gibt sie! Gerade in unserem Onlineshop haben wir viele Etuikleider und besondere Umstandsblusen, die es so nicht zu kaufen gibt.  

 

 

Mythos 4: Umstandsmode wird nur kurz getragen

Das ist nur zum Teil richtig. Die meisten beginnen ab dem 2. Trimester mit dem Tragen von Umstandsmode. Bis zur Geburt sind es da meist noch 6 Monate und auch danach trägt man circa 3-6 Monate seine Umstandsmode oder eben auch Stillmode weiter. Natürlich hat man seine normale Kleidung von der Dauer her länger, aber öfters tragen tut man wohl seine Umstandskleidung, denn diese trägt man eine "kurze" Zeit, aber dafür in Dauerschleife!

 

 

Mythos 5: Umstandsmode ist teuer

Auch dieser Mythos ist schnell widerlegt. Umstandsmode ist nicht teurer als normale Kleidung. Manche Kleidungsstücke kosten jedoch gefühlt mehr, weil sie aus Biobaumwolle oder Bambusfasern bestehen. Dadurch werden die Textilien einfach hochwertiger und vor allem schadstoffärmer. Diese Textilien, wie eben ökologische Umstandsmode, werden nicht in Massen produziert und müssen daher teurer verkauft werden. Aber auch besondere Schnitte kosten etwas mehr, da auch mehr Stoff, zum Beispiel bei Stillkleidern und Stilloberteilen benötigt wird. Günstige Umstandsmode findest du auch bei uns im Shop im Sale. Um dir eine Freude zu machen und den Mythos endgültig zu widerlegen, schenken wir dir 5 Euro* für deine nächste Bestellung auf momelino.

 

 

 

 

Wir schenken dir 5 Euro*!

Trage dich in unseren kostenlosen Newsletter ein!

*Mindestbestellwert 50 Euro

Wir hassen SPAM - deshalb sind deine Daten bei uns sicher und du kannst dich jederzeit abmelden!

 

                                                                                     

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »
Powered by Lightspeed